ÜBER UNS

in Zahlen

0
Mannschaften
0
Trainer
0
Spieler
0
Mitglieder

in Worten

„schwarz und weiß wie lieb´ ich dich“

 Was in England mit dem weltweit ersten Fußball Club, anno 1857, dem FC Sheffield, seinen Ursprung hatte, wurde im Jahre 1906 von den 15 Gründungsmitgliedern des heutigen FC Phönix06 Durmersheim in einem Nebenzimmer des Gasthauses „zur Blume“ übernommen und hat bis zum heutigen Tag sein Zuhause im wunderschönen Durmersheim. Diese Jungs waren mutige Vorreiter für diesen Sport, denn der Stellenwert in der Gesellschaft war damals, heute unvorstellbar, nicht wirklich hoch und der Fußball lediglich eine belächelte Randsportart.

Gründungsväter des Vereins:

August Bastian, Franz Benz, Otto Berg, Anton Flasack, David Haitz, Robert Heckner, Josef Kassel, August Kastner, Anton Manz, August Martin, Josef Schlager, Markus Schorpp, Eugen Stemmer, Georg Stemmer und Adolf Wagner.

Nach „harten“ Verhandlungen mit den Vertretern der Gemeinde und den drauf folgenden aufopferungsvollen Arbeitseinsätzen der damaligen Vereinsmitglieder, konnten die damaligen Verantwortlichen des FCP´s, 1921 zum 15 jährigen Vereinsjubiläums, das heutige legändere Heilwaldstadion festlich einweihen.

Das Stadion mit seinem Clubhaus ist bis dato das Herzstück und der Mittelpunkt des Vereins. Mit einer Kapazität von bis zu 6.000 Zuschauern bietet die Arena nach wie vor den Teams des FC Phönix 06 Durmersheim, ebenso wie den Gastmannschaften und natürlich auch den Zuschauern immer wieder eine tolle Kulisse bei den spannenden sportlichen Wettkämpfen auf dem Grün.

Durch seine vielfachen sportlichen Leistungen hatte sich der heutige Traditionsverein, FC Phönix 06 Durmersheim, bereits in den frühen Jahren seines Bestehen, als namhafter Fußballverein im Bezirk etablieren können und ist seit jeher weit über den Landkreises hinaus bekannt.

Der Fußball Club Phönix 06 Durmersheim, blickt mittlerweile auf eine beachtliche 113 jährige Geschichte zurück. Beständig bis zum heutigen Tage konnten wir stets mit Unterstützung von Sponsoren, Gönner, der Fußballverbände und natürlich durch das unschätzbare Engagement der Mitgliedern sowie des Ehrenamts, jungen Fußballern und Fußballerinnen ein sportliches und soziales Zuhause bieten. Auch in Zukunft wird ganz nach dem Motto „Tradition muss gewahrt werden“ die Förderung der jungen Kicker/innen das Hauptaugenmerk des Vereins sein.

Wir freuen uns auf weitere erfolgreiche Jahre des FC Phönix 06 Durmersheim

est.2019

Platzierungen und Spielklassen zum jeweiligen Saisonende ab 1946

Saison Spielklasse Rang
1946 / 47 Kreisliga 2. Platz
1947 / 48 Kreisliga 2. Platz
1948 / 49 Kreisliga 2. Platz
1949 / 50 Bezirksliga 1. Platz
1950 / 51 2. Amateurliga 7. Platz
1951 / 52 2. Amateurliga 7. Platz
1952 / 53 2. Amateurliga 5. Platz
1953 / 54 2. Amateurliga 3. Platz
1954 / 55 2. Amateurliga 5. Platz
1955 / 56 2. Amateurliga 3. Platz
1956 / 57 2. Amateurliga 5. Platz
1957 / 58 2. Amateurliga 2. Platz
1958 / 59 2. Amateurliga 3. Platz
1959 / 60 2. Amateurliga 10. Platz
1960 / 61 2. Amateurliga 11. Platz
1961 / 62 2. Amateurliga 1. Platz
1962 / 63 1. Amateurliga 11. Platz
1963 / 64 1. Amateurliga 12. Platz
1964 / 65 1. Amateurliga 16. Platz
1965 / 66 2. Amateurliga 1. Platz
1966 / 67 1. Amateurliga 15. Platz
1967 / 68 bis 77/78 2. Amateurliga Plätze zw. 2 und 12
1978 / 79 2. Amateurliga 1. Platz
1979 / 80 Verbandsliga 5.Platz
1980 / 81 Verbandsliga 12. Platz
1981 / 82 Verbandsliga 9. Platz
1982 / 83 Verbandsliga 9. Platz
1983 / 84 Verbandsliga 12. Platz
1984 / 85 Verbandsliga 12. Platz
1985 / 86 Verbandsliga 16. Platz
1986 / 87 Landesliga 15. Platz
1987 / 88 Bezirksliga 12. Platz
1988 / 89 Bezirksliga 1. Platz
1989 / 90 Landesliga 11. Platz
1990 / 91 Landesliga 11. Platz
1991 / 92 Landesliga 5. Platz
1992 / 93 Landesliga 6. Platz
1993 / 94 Landesliga 7. Platz
1994 / 95 Landesliga 8. Platz
1995 / 96 Landesliga 4. Platz
1996 / 97 Landesliga 10. Platz
1997 / 98 Landesliga 15. Platz
1998 / 99 Landesliga 16. Platz
1999 / 2000 Bezirksliga 18. Platz
2000 / 2001 Kreisliga A 2. Platz
2001 / 2002 Bezirksliga 5. Platz
2002 / 2003 Bezirksliga 15. Platz
2003 / 2004 Kreisliga A 12. Platz
2004 / 2005 Kreisliga A 8. Platz
2005 / 2006 Kreisliga A 12. Platz
2006 / 2007 Kreisliga A 9. Platz
2007 / 2008 Kreisliga A 7. Platz
2008 / 2009 Kreisliga A 12. Platz
2009 / 2010 Kreisliga A 3. Platz
2010 / 2011 Kreisliga A 1. Platz
2011 / 2012 Bezirksliga 2. Platz
2012 / 2013 Bezirksliga 3. Platz
2013 / 2014 Bezirksliga 10. Platz
2014 / 2015 Bezirksliga 1. Platz
2015 / 2016 Landesliga 14. Platz
2016 / 2017 Landesliga 16. Platz
2017 / 2018 Bezirksliga 16. Platz