D1 Spielbericht vom 25.09.2019

D1 Pokalspiel SG Elchesheim – FV Ottersdorf 5:4 n.E.

Einen wahren Pokalkrimi erlebten die zahlreichen Zuschauer beim D1 Spiel gegen den FV Ottersdorf. Ottersdorf erwischte den besseren Start und ging verdient mit 1:0 in Führung. Mit zunehmender Spieldauer bekamen wir das Spiel und den Gegner besser in den Griff und konnten nach einem fulminanten Freistoß den Ausgleich erzielen. Nach der Pause entwickelte sich ein temporeiches Spiel mit hochkarätigen Torchancen auf beiden Seiten. Durch ein Eigentor gelang uns die hochverdiente Führung zum 2:1. Ottersdorf ließ aber nicht locker und konnte in der Nachspielzeit durch einen Handelfmeter noch zum 2:2 ausgleichen. Unsere Jungs zeigten sich davon unbeeindruckt und spielten in der Verlängerung konsequent und zielstrebig nach vorne. Nach einem weiten Abschlag gelang uns der 3:2 Führungstreffer, den Ottersdorf in der zweiten Halbzeit der Verlängerung ausgleichen konnte. Beim anschließenden Elfmeterschießen konnte Julian Lukasik gleich den ersten Elfer des Gegners parieren. Unsere Elfmeterschützen haben konzentriert und nervenstark alle Elfmeter souverän verwandelt.

Großes Kompliment an das ganze Team für die tolle fußballerische und kämpferische Leistung!

Es spielten: Julian Lukasik, Sam Holzwarth, Gerwin Litschauer, Giulien Murr, Vincent Kiefer, Collin Zepf, Alessandro Atria, Sinan Fien, Sammy Schmidt, Vincent Hertweck,Tarik Benli, Luca Busch, Nelson Bitterwolf.

Schreibe einen Kommentar